News : AMD-Prozessor-Roadmap bis 2011

, 80 Kommentare

Im aktuell noch laufenden Webcast hat AMD eine aktualisierte Prozessor-Roadmap vorgestellt. Diese geht bis in das Jahr 2011 und listet neben den in Kürze erscheinenden 45-nm-Prozessoren auch die ersten 32-nm-Derivate.

Im Jahr 2011 sollen auf Basis der Bulldozer-Architektur die neuen Prozessoren in allen Bereichen an den Start gehen. Neben DDR3-Speicher steht vor allem die Integration der GPU in die CPU im Fokus.

AMD-Roadmap
AMD-Roadmap

Bereits im Jahr 2009 wird es einen, respektive zwei neue mobile Prozessoren geben, die auf zwei Kerne setzen. Im Jahr 2010 setzt AMD dann auch auf vier Kerne für den mobilen Sektor – auch DDR3-Speicher hält dann Einzug in die AMD-Notebooks.