News : Logitech stellt neue Gamer-Tastatur vor

, 114 Kommentare

Logitech hat eine neue Tastatur nur für Spieler entwickelt, die 25 zusätzliche Tasten bereitstellt. Das Gerät soll sich in Form und Tastenplatzierung an die Hand anpassen und damit auch eine dauerhafte Benutzung ermöglichen. Für Spieler wichtig ist vor allem die Programmierbarkeit jeder Taste sowie die Möglichkeit, Makros zu erstellen.

Das Logitech G13 Advanced Gameboard kommt mit über zwei Dutzend frei belegbarer Tasten sowie einem kleinen Joystick daher, der durch den Daumen bedient werden kann. Dieser sei, so Logitech, für den Waffenwechsel im Spiel vorgesehen, der so einfacher von der Hand gehen soll. Überdies befindet sich an der Oberseite ein 160 x 43 Pixel auflösendes Display, das Spielestatistiken, Systeminformationen und auch Chatnachrichten anzeigen kann. Alle Tasten verfügen über eine Hintergrundbeleuchtung, die in verschiedenen Farben für jeden Geschmack bereitstehen soll. Das Programmieren von Makros soll während des Spiels ohne Unterbrechung möglich sein; wie umfangreich diese Befehlskombinationen ausfallen können, gibt Logitech allerdings nicht an. Die Schweizer liefern das G13 Advanced Gamerboard bereits mit Voreinstellungen für Spiele wie „World of Warcraft: Burning Crusade“, „Lord of the Rings Online: Shadows of Angmar“ oder „Call of Duty 4: Modern Warfare“ aus. Insgesamt lassen sich drei dieser Profile im Speicher der Tastatur ablegen.

Logitech G13 Advanced Gameboard
Logitech G13 Advanced Gameboard

Natürlich hat diese spezielle Hardware ihren Preis: Satte 79,99 Euro verlangt Logitech für das G13 Advanced Gamerboard auf der eigenen Internetpräsenz.