News : MacBook Air und „X320“ von MSI verglichen

, 42 Kommentare

Auf der CES hat MSI am eigenen Stand ein neues Notebook ausgestellt, das es schon rein vom Äußeren mit dem MacBook Air von Apple aufnehmen soll. Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und die beiden Modelle direkt miteinander verglichen.

Des Redakteurs MacBook Air musste für diese Aktion leiden, die mehr Aufmerksamkeit auf sich zog, als der MSI-Stand wohl den halben Tag über gesehen hat. Dabei sind durch die dunkle Umgebung des Standes aber nur sehr bedingt gute Bilder herausgekommen, aber den Zweck des Vergleiches dürften sie dennoch erfüllen.

MSI X320/340 im Vergleich zum MacBook Air

Vom Gewicht her nehmen sich MacBook Air und X320 garnichts, auch von der Dicke her sind sie recht ähnlich. Auffällig sind in erster Linie die vielfältigen Anschlüsse des MSI-Derivaten, während das MacBook Air hingegen auf fast alles verzichtet. Das X320 getaufte Notebook war auf der Messe nur in einer Vorab-Konfiguration zu sehen. Darin werkelte ein Intel-Atom-Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher, was die extrem hohe Akkulaufzeit des Notebooks von bis zu zehn Stunden erklären dürfte. Die wahre Konfiguration soll erst in den kommenden Wochen publik gemacht werden. Ein Produktstart ist zudem erst für das zweite Quartal 2009 vorgesehen.