News : QNAP kündigt drei neue iSCSI-NAS-Systeme an

, 12 Kommentare

Pünktlich zur diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas kündigt der Hersteller QNAP insgesamt drei neue NAS-Systeme mit iSCSI-Unterstützung an. Die Systeme sollen erstmals auf der Messe einem breiten Publikum vorgestellt werden.

Neben einer neuen Lösung für maximal vier Festplatten in Form des TS-439 Pro Turbo NAS befinden sich unter den neuen Modellen mit den Systemen TS-809 Pro und TS-809U-RP auch zwei Lösungen, welche Platz für bis zu acht 3,5-Zoll-Festplatten bieten. Mit einem 2,4 GHz schnellen Core-2-Duo-Prozessor und satten zwei GigaByte DDR2-SDRAM sowie zwei Gigabit-LAN-Anschlüssen braucht sich das TS-809 Pro System auch vor deutlich teureren Lösungen nicht verstecken. In einem ersten Test erreichte ein QNAP TS-809 Pro selbst bei rund 30 gleichzeitigen Benutzern eine Gesamtübertragungsrate von über 1000 Mbit pro Sekunde und auch die durchschnittlich benötigte Zeit für eine Antwort lag auch bei höheren Belastung noch deutlich unter einer Millisekunde.

Ähnlich wie die bereits bekannte Turbo-Station TS-509 Pro setzen die neuen Modelle auf Prozessoren aus dem Hause Intel. Für den Einsatz in größeren Umgebungen können neuen NAS-Systeme ebenfalls als iSCSI-Target dienen. Mittels AES können die abgelegten Daten auch auf Wunsch automatisch verschlüsselt werden. Erste Systeme sollen noch im Januar erhältlich sein. Entsprechende Preise sind bislang noch nicht bekannt.

Leistungs-Merkmale QNAP TS-809 Pro