News : eSATA-Adapter für PlayStation 3

, 41 Kommentare

Will man an der PlayStation 3 eine externe Festplatte betreiben, muss man bis jetzt zu einem nicht gerade schnellen USB-2.0-Exemplar greifen. Eine Möglichkeit, den spürbar schnelleren eSATA-Standard zu nutzen, gab es nicht. Offiziell gibt es diesen auch immer noch nicht, jedoch scheint sich ein Hersteller an einen „HDD Extender“ gewagt zu haben.

Der HDD Extender hört auf den Namen „PS3 HD Plus PHE-01“ und ist auf einer asiatischen Seite aufgetaucht. Den HDD Extender, der mit der 40-GB- sowie der 60-GB-Version kompatibel ist, befestigt man an der Unterseite der Konsole. Zur Installation ist es notwendig, die installierte Festplatte in der Konsole auszubauen und den HDD Extender mittels beigelegtem „Bracket“ an den internen SATA-Anschluss der Konsole anzuschließen.

An den HDD Extender kann man dann eine eSATA-Platte anschließen, wobei ein eSATA-Kabel nicht im Lieferumfang enthalten ist. Neben dem eSATA-Anschluss bringt das PS3 HD Plus PHE-01 auch vier weitere USB-2.0-Steckplätze mit. Einen Warnhinweis gibt der Hersteller aber in der Installationsanleitung. Und zwar scheint das Bracket – zumindest offiziell – nicht alle Festplatten zu unterstützen. So empfiehlt der Hersteller 3,5-Zoll-Modelle von Hitachi (500 GB), Seagate (500 GB) oder Western Digital (1.000 GB).

eSATA-Bracket für die PS3
eSATA-Bracket für die PS3
eSATA-Bracket für die PS3
eSATA-Bracket für die PS3

Weitere Informationen, den Preis sowie ein Verfügbarkeitsdatum zum PS3 HD Plus PHE-01 sind leider nicht bekannt.