News eSATA-Adapter für PlayStation 3

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.702
Will man an der PlayStation 3 eine externe Festplatte betreiben, muss man bis jetzt zu einem nicht gerade schnellen USB-2.0-Exemplar greifen. Eine Möglichkeit, den spürbar schnelleren eSATA-Standard zu nutzen, gab es nicht. Offiziell gibt es diesen auch immer noch nicht, jedoch scheint sich ein Hersteller an einen „HDD Extender“ gewagt zu haben.

Zur News: eSATA-Adapter für PlayStation 3
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
Das ding habe ich schon gestern bei ONPSX gesehen...eigentlich ne Top Sache ... ABER der "aktive" Lüfter da dran ist natürlich nicht so pralle :/
 

Killerattacks

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
194
Das Ding hat nen Lüfter? Was zur Hölle soll das denn... USB Hubs brauchen lächerlich geringe Leistungen zum Betrieb und auch das wandeln von SATA zu ESATA ist nicht mehr als eine Kleinigkeit. Aber die haben da ernsthaft noch nen 40mm Lüfter reingekriegt. Wow...
 

Dukey

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.541
gute sache, aber wenn da relativ wenig platten unterstützt werden sollte doch mindestens eine Liste mit unterstützten platten her.

Auch das kein esata kabel dabei ist finde ich eher :(
Zumal es zu den normalen gebaren der ext. festplatten anbieter gehört auf solche Kabel im Lieferumfang zu verzichten.

Heute ist meine Lacie HD 1tb by Neil Poulton gekommen. *freu* Lacie legt noch ein esata Kabel bei. Sogar einen Amerikanischen Stromadapter Oo
 

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.286
naja gut...im dem "Plastikgehäuse" wäre dann eine 3,5" Sate Platte...denke schon das der Lüfter Sinn macht (aber halt nicht schön / Laut ) ist... das Ding als "Alu"-Konstruktion dann hätte man auf den Lüfter verzichten können -...
 

Ex0r

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.534
Das Ding hat nen Lüfter? Was zur Hölle soll das denn... USB Hubs brauchen lächerlich geringe Leistungen zum Betrieb und auch das wandeln von SATA zu ESATA ist nicht mehr als eine Kleinigkeit. Aber die haben da ernsthaft noch nen 40mm Lüfter reingekriegt. Wow...
lol...schon mal an die HDD gedacht? Meine Wechsellaufwerke haben alle Lüfter. Wohl nicht umsonst....
 

Abaddon4tk

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
970
Verstehe ich das richtig, die StandardHDD der PS3 kommt in das Bodenteil und die ext. Platte kommt an den Anschluss den man hinten sieht?

Davon ab, darf ich mal fragen, für welche PS3 Anwendungen der USB Port zulangsam ist?
 

Killerattacks

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
194
lol...schon mal an die HDD gedacht? Meine Wechsellaufwerke haben alle Lüfter. Wohl nicht umsonst....
Das ist ja eben der Gag. In der PS3 oder dem Bracket ist ja keine Festplatte. Diese muss man ja _extern_ per eSATA anschließen. Und das externe Gehäuse der Festplatte kann dann ruhig einen Lüfter haben. Wobei ich das auch mehr als Überflüssig finde. Fast alle externen Festplattengehäuse kommen ohne aus.
 

oem111

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
201
Was ich nicht Verstehe. Man muss doch seine PS3 aufmachen oder?

Was passiert dann mit seiner Garantie? Ich wette mal die geht flöten. Also ist das doch eigentlich totaler Schrott.

Gut wenn die schon Abgelaufen ist, kann es ja egal sein. Aber trotzdem komisch
 

DJ Volkan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
402
Erlischt bei einem Wechsel der Festplatte normalerweise die Garantie der PS3?

Die vorgehensweise beim Ausbau und der Befestigung des S-ATA Kabels wird wohl nichts anderes sein als beim normalen Festplattentausch.

Außer dass keine neue Festplatte sondern ein Kabel befestigt wird
 

D_e_G

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
558
Was ich nicht Verstehe. Man muss doch seine PS3 aufmachen oder?

Was passiert dann mit seiner Garantie? Ich wette mal die geht flöten. Also ist das doch eigentlich totaler Schrott.

Gut wenn die schon Abgelaufen ist, kann es ja egal sein. Aber trotzdem komisch
nö, festplattenwechsel darf man ruhig machen, steht auch in der betriebsanleitung. es wird ja nur die untere haltung entfernt damit man die alte HDD rausmachen kann
 
I

impressive

Gast
also erstmal...

diese kindergarten-kommentare sind mehr als lächerlich, scheinbar von den unter 12 jährigen

zum thema selbst, was für eine platte ist denn in der ps3 verbaut, 2 1/2 oder 3 1/2 zoll?
sinn würde das teil natürlich nur dann machen, wenn intern eine 2 1/2 zoll verbaut ist.

zu dem lüfter, hmmm... denke nicht das der lüfter sinn macht, wenn in der ps3 eine 2 1/2 zoll
platte verbaut ist. und ich habe das auch so verstanden, das die e-sata platte natürlich nicht
in dem gehäuse untergebracht wird... oder?
 

Freddy326

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
400
also ich glaub der lüfter macht schon sinn da ja eine platte in dem teil drinnen is und eine kann man dann ja mit esata anschließen.

in der Playstation3 ist ne 2 1/2 zoll platte verbaut.

mit wie viel gig kann man eigentlich ne festplatte in die playstation einbauen? 160 gig gehn ja auf jeden fall aber geht eine mit 250 gig auch....abwärme und stromverbrauchs mäßig??
 
I

impressive

Gast
ja, aber die platte die dann in dem teil ist, ist doch die vorher auch schon in der ps3
verbaut war. wozu also der lüfter?
 

D_e_G

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
558
mit wie viel gig kann man eigentlich ne festplatte in die playstation einbauen? 160 gig gehn ja auf jeden fall aber geht eine mit 250 gig auch....abwärme und stromverbrauchs mäßig??

ich mein gelesn zu haben das man max 750GB einbauen kann, bzw. die PS3 max. 750GB lesen kann. einbauen kann man eine HDD mit 5400 UPM. hab oft gehört das die PS3 zu heiss wird wenn man eine einbaut mit 7200 UPM
 
I

impressive

Gast
öhm, wusste gar nicht das es 2 1/2 zoll platten >500 gb gibt - zumindest aktuell nicht.
 
Top