News : LG stellt Netbook „3G LG-X120“ vor

, 37 Kommentare

Neue Netbooks braucht das Land! Wo man nur hin sieht, die kleinen, mobilen Geräte scheinen der neuste Schrei zu sein. Auch wenn man meinen sollte, dass der Markt so langsam gesättigt sein sollte, so stellen die Hersteller munter weiter neue Geräte vor.

Dieses Mal stellt LG ein neues Netbook mit dem eingängigen Namen „3G LG-X120“ vor. Bei diesem liegt das Hauptaugenmerk laut LG auf den Verbindungsmöglichkeiten in sämtliche Netzwerke, weswegen das 3G LG-X120 3G/HSDPA unterstützt. Darüber hinaus gibt es natürlich ebenso das klassische RJ45- sowie WLAN. Selbst mit einem simplen, normalen USB-Kabel soll man das Netbook mit einem anderen Rechner verbinden können, um dann Daten auszutauschen.

Eine angepasste Software soll den Tausch von Musik, Bildern, Videos und noch mehr so einfach wie möglich gestalten. Das 3G LG-X120 kommt wahrscheinlich mit einem 10-Zoll-Display daher (der Hersteller macht leider keine Angaben hierzu) und wird auf einen Atom-Prozessor von Intel setzen. 1,2 kg wiegt das Gerät, das – je nach gewählten 3- oder 6-Zellen-Akku – eine Akkulaufzeit von 3,5 Stunden bis sieben Stunden bietet.

LG 3G LG-X120
LG 3G LG-X120

Ab März wird das 3G LG-X120 erhältlich sein, wobei der Kaufpreis noch unbekannt ist.