News : GeForce 9800 GT mit 1 GB ohne Stromstecker

, 51 Kommentare

Galaxy hat in Asien zwei weitere Modelle der GeForce 9800 GT vorgestellt, die aber unter der neuerlichen grünen Flagge segeln. Dies hat zur Folge, dass die Versionen mit 512 aber auch 1.024 MByte GDDR3-Speicher ohne einen zusätzlichen 6-Pin-Stromstecker im Handel verfügbar werden.

Der Chip bei beiden Grafikkarten taktet mit 550 MHz, was bereits bei ähnlich grünen Modellen zu sehen war. Dies kommt einer Reduzierung um 50 MHz zum ursprünglichen Referenzmodell gleich. Auch bei den Shadern wurde mit Sicherheit, wie bei den bisherigen Modellen, Hand angelegt. Diese takten dann nicht mehr mit 1.512 MHz, sondern mit 1.375 MHz. Der Speicher wird unabhängig der Bestückung aber weiter mit effektiven 1.800 MHz betrieben. Beide Grafikkarten von Galaxy bieten einen nativen HDMI-Anschluss, der neben dem DVI- und D-Sub-Port die Slot-Blende komplettiert.

Galaxy 9800 GT Green mit (wahrscheinlich) 1 GByte
Galaxy 9800 GT Green mit (wahrscheinlich) 1 GByte

Die Karten kommen mit unterschiedlichen Kühlern auf den Markt. Da jedoch der Karton im Falle der bereitgestellten Bilder der gleiche ist, bleibt es wohl eine Überraschung, welches Modell denn welchen Kühler besitzt. VR-Zone berichtet, dass die schwarze Variante die sein wird, die 1.024 MByte Speicher besitzt. Der kleinere Kühler bleibt der 512-MByte-Version vorbehalten.

Galaxy 9800 GT Green mit (wahrscheinlich) 512 MByte
Galaxy 9800 GT Green mit (wahrscheinlich) 512 MByte