News : Gainward beendet Partnerschaft mit AMD/ATi

, 80 Kommentare

Berichten mehrerer französischer Seiten zufolge beendet der Grafikkartenhersteller Gainward bereits nach rund einem Jahr Zusammenarbeit die Partnerschaft mit AMD/ATi. Das Sortiment dürfte sich also zukünftig wieder exklusiv auf Karten mit Nvidia-Chips beschränken.

Gründe für die Rückkehr in den Schoß von Nvidia sind derzeit nicht bekannt. Im Verlauf des letzten Jahres haben einige Hersteller die Exklusiv-Partnerschaft zu Nvidia aufgegeben, zuletzt schloss sich Albatron im April dem Tross an. Gainward hat im Verlauf des Jahres einige, mitunter ausgefallenere Modelle auf Basis von ATi-Chips vorgestellt, beispielsweise eine Radeon HD 4850 mit GDDR5- anstatt GDDR3-Speicher. Aktuelle Karten wie die Radeon HD 4890 oder die Radeon HD 4770 tauchten allerdings nicht mehr im Portfolio auf, so dass die mögliche Scheidung vielleicht schon eine Grundlage hat. Eine offizielle Stellungnahme wird alsbald erwartet.