News : 10 Millionen Deutsche kaufen Filme im Web

, 60 Kommentare

Filme und das Internet, das verträgt sich auch abseits von illegalen Downloads: 10 Millionen Deutsche haben schon einmal Filme im Internet gekauft. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des Hightech-Verbands Bitkom hervor.

„Jeder fünfte Internetnutzer kauft online Filme als DVD oder Download“, erläutert Bitkom-Vizepräsident Achim Berg. Am beliebtesten sind die Angebote der Erhebung nach bei 30- bis 49-Jährigen Surfern: In dieser Altersgruppe werden sie von 28 Prozent genutzt. Die 50- bis 64-jährigen Internetnutzer folgen – jeder fünfte (21 Prozent) kauft Filme online. „Der Filmkauf im Netz ist keine Domäne junger Anwender“, so Berg. Onliner bis 29 Jahre greifen in den Shops seltener zu (17 Prozent). Junge Menschen sind sicher nicht weniger filmbegeistert, nutzen nach Bitkom-Interpretation „aber offenbar stärker Tauschbörsen oder andere rechtlich fragwürdige Quellen“.

Auch nach Bevölkerungsgruppen gibt es Unterschiede: Unter allen Web-Nutzern ist der Filmkauf bei Arbeitslosen (7 Prozent), Azubis (11 Prozent) und Rentnern (15 Prozent) am wenigsten verbreitet. Dagegen ordern 20 Prozent der Hausfrauen und 27 Prozent der Berufstätigen Filme online.

Zur Methodik: Die Daten wurden in einer von den Verantwortlichen als „repräsentativ“ betitelten Erhebung in Kooperation mit einer Umfrageforschung für den Bitkom erhoben. Dabei wurden 1.000 deutschsprachige Personen ab 14 Jahren in Privathaushalten befragt.