News : Facebook: Erste Verurteilung wegen Cyber-Mobbings

, 44 Kommentare

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am letzten Samstag in Großbritannien erstmalig ein Teenager wegen Mobbings im Internet zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Eine 18-jährige Britin muss für drei Monate in eine Jugendstrafanstalt, weil sie auf der Internetplattform Facebook eine ehemalige Schulkameradin mit dem Tod bedroht hatte.

Die heute 18-jährige war schon 2005 einmal schuldig gesprochen worden, als sie ihrer ehemaligen Schulkameradin auf dem Weg von der Schule aufgelauert hat und Sie dann angegriffen hatte.

Ein Gericht in Worcester hat nun die 18-jährige zu drei Monaten Haft in einer Jugendstrafanstalt verurteilt. Das nun erfolgte Urteil dürfte vor allem allen nachfolgenden Verhandlungen als Präzedenzfall dienen und dadurch nicht nur in Großbritannien für einigen Gesprächsstoff sorgen.