News : Preise der HD 5850 und 5870 (X2) bekannt?

, 352 Kommentare

Dass der Start der Radeon-HD-5000-Serie (die anscheinend nun wirklich so heißen wird) kurz bevorsteht, ist ein offenes Geheimnis. Nichtsdestotrotz ist man sich über die technischen Spezifikationen noch alles andere als sicher. Nun scheint eine weitere Variable etwas offener zu werden, und zwar der Preis.

Zumindest wollen die Kollegen von Bright Side of News diese in Erfahrung gebracht haben. Dabei handelt es sich um die Kosten der Radeon-HD-5800-Karten, da die kleineren Varianten wahrscheinlich erst etwas später in den Händlerregalen aufschlagen werden. Und diese scheinen, anders als bei der Radeon-HD-4000-Serie, höher zu sein als zuerst vermutet. Dabei möchte ATi wahrscheinlich ausnutzen, dass die eigene DirectX-11-Generation vor der der Konkurrenz auf dem Markt ist.

Die Radeon HD 5870 X2, sprich das Flaggschiff mit gleich zwei GPUs, soll 599 US-Dollar verkauft werden. Einen Euro-Preis gibt es zwar nicht, doch wird dieser voraussichtlich auf ein und demselben Niveau oder nur leicht tiefer liegen. Die Radeon HD 5870, die schnellste Single-GPU-Karte, soll für 379 bis 399 US-Dollar verkauft werden. Die Radeon HD 5850 soll dagegen um die 279 bis 299 US-Dollar kosten. Eine erste Preissenkung wird es voraussichtlich nach der Vorstellung der G(T)300-GPU von Nvidia geben, die voraussichtlich noch in diesem Jahr stattfinden wird.

Darüber hinaus wollen die Kollegen erfahren haben, dass die Yield-Raten bei TSMC für den RV870 sehr gut sein sollen, sodass es kurz nach dem Start der Radeon-HD-5800-Serie zumindest nicht zu größeren Lieferengpässen kommen sollte.