News : Startet Intels Core i7 960 am 18. Oktober?

, 21 Kommentare

Intel scheint derzeit in einer sehr produktiven Phase angelangt zu sein. Nicht nur, dass man am gestrigen Tage die Lynnfield-Prozessoren in Form des Core i7-870, Core i7-860 sowie Core i5-570 vorgestellt hat, zudem soll es in diesem Jahr weiteren Nachwuchs in der Core-i7-Familie geben.

Dieser ist jedoch längst nicht so spannend wie der Launch der Lynnfield-Generation. Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass der noch recht frische Core i7 950 demnächst von dem Core i7 960 abgelöst werden soll. Die Gerüchteküche Fudzilla möchte nun ein genaues Datum in Erfahrung gebracht haben, wann es denn so weit sein soll. Am 18. Oktober soll Intel den Core i7 960 einführen wollen, der ab da an im Handel erhältlich sein wird.

Der Intel Core i7 960 wird mit 3,2 GHz takten und auf einen acht Megabyte großen L3-Cache zurück greifen können. Der „alte“ Turbo-Modus soll die CPU auf bis zu 3,46 GHz hinaus beschleunigen können. 4,8 GHz lautet die Frequenz des QPI-Taktes. Der Speichercontroller, der im Core i7 960 gleich dreifach ausgelegt ist, kann offiziell maximal DDR3-1066 ansteuern. Die unverbindliche Preisempfehlung wird voraussichtlich bei 562 US-Dollar liegen.