News : AMD-Mainboards mit SATA III und USB 3.0

, 89 Kommentare

Nachdem in letzter Zeit verschiedene Intel-Mainboards mit Unterstützung für SATA III und USB 3.0 vorgestellt wurden, tauchen nun Informationen zu Gigabytes neuen Produkten für den Sockel AM3 auf, die ebenfalls separate Chips zur Bereitstellung der neuen Standards beherbergen.

Das auf den Bildern dargestellte GA-790FXTA-UD5 wird die neue AMD-Mainboard-Serie anführen. Neben SATA III und USB 3.0 stehen unter anderem zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse, drei PCIe-Steckplätze sowie zehn SATA-Ports zur Verfügung. Natürlich wird es auch wieder die bekannten Modelle mit der Endung „UD4“" bzw. „UD3“ geben, deren Ausstattung etwas magerer ausfällt. Das GA-790XTA-UD4 wird dabei, wie die Bezeichnung verrät, auf AMDs 790X-Chipsatz setzen. Das GA-770TA-UD3 greift hingegen auf die kleinste Desktop-Variante zurück.

Gigabyte 790FXTA-UD5
Gigabyte 790FXTA-UD5
Gigabyte 790FXTA-UD5
Gigabyte 790FXTA-UD5

Schaut man sich die Preise der entsprechenden Intel-Offerten mit SATA III und USB 3.0 an, sieht man, dass die Preisdifferenz zu den Vorgängermodellen etwa zehn Euro beträgt. Somit kann man annehmen, dass die überarbeiteten Mainboards ab 75-80 Euro erhältlich sein werden.

Update 25.11.2009 12:12 Uhr  Forum »

Gigabyte hat jetzt auch offiziell die Modelle GA-790FXTA-UD5, GA-790XTA-UD4 und GA-770TA-UD3 angekündigt. Weitere Details zur Ausstattung der drei Platinen will das Unternehmen im Laufe des Tages auf der Internetpräsenz bekanntgeben. Im Großen und Ganzen dürfte es sich jedoch um nahezu die gleichen Platinen wie bisher handeln, die um die Funktionalität von USB 3.0 und SATA mit 6 GBit/s erweitert wurden.

Gigabyte 790FXTA UD5
Gigabyte 790FXTA UD5