News : Spanische Telefonica übernimmt HanseNet

, 45 Kommentare

Der spanische Telekommunikationsanbieter Telefonica übernimmt den Hamburger Stadtnetzbetreiber HanseNet, der von Telecom Italia vor rund einem Jahr zum Verkauf angeboten wurde. Somit wird die Konsolidierung auf dem deutschen DSL-Markt weiter fortgesetzt.

Insgesamt zahlt der spanische Konzern 900 Millionen Euro und übernimmt die 2,3 Millionen Kunden von HanseNet, womit man auf Rang 4 der DSL-Anbieter in Deutschland aufsteigt – gemessen am reinen Umsatz sogar Rang 3. Die Vereinbarung stand bereits seit geraumer Zeit im Raum, allerdings zögerten sich die Verhandlungen heraus, weil sich die Parteien nicht auf einen Preis einigen konnten. Der Abschluss des Geschäfts soll nun im ersten Quartal 2010 erfolgen. Bei der Telefonica-Tochter o2 zeigte man sich erfreut über die Übernahme, die Einbindung von HanseNet wäre ein großer Schritt auf dem Weg zu einem integrierten Telekommunikationsanbieter, erklärte o2-Chef René Schuster.