News : Panasonic zeigt Ultra-HDTV mit 386-cm-Diagonale

, 66 Kommentare

Keine Messe in den letzten Jahren konnte abgehalten werden, ohne dass nicht mindesten ein Rekord gefallen ist. Von Panasonic gibt es diesmal etwas in der Richtung Ultra-HDTV, was der vierfachen Auflösung von „Full HD“ entspricht. Und das alles packt man auf eine Diagonale von 152 Zoll.

Diese 152 Zoll entsprechen mit 386 cm fast einer Diagonale von beeindruckenden vier Metern. Der 152 Zoll große Plasma-Fernseher löst satte 4.096 x 2.160 Bildpunkte auf, was entgegen bisher gezeigten Modellen sogar noch einer leicht gesteigerten Auflösung entspricht. Bisher bedeutet Ultra-HDTV eigentlich, dass 3.860 x 2.160 Pixel aufgelöst werden, was genau den doppelten Seitenlängen von Full HD (1.920 x 1.080) entspricht. Wie üblich ist solch ein gezeigtes Gerät im Rahmen der Messe nur ein Prototyp, so dass man sich vorerst um die Anlieferung des leicht unhandlichen Geräts nach Hause keine Sorgen machen muss.

CES 2010: Panasonic Ultra HDTV mit 152 Zoll

Eine Übersicht sämtlicher Meldungen zur CES 2010 der vergangenen Tage findet sich auf unserer Übersichtsseite.