News : Chinesen verklagen Apple wegen iPad-Design

, 150 Kommentare

Nachdem es bereits Streit bezüglich des Namens gab, war es nur eine Frage der Zeit, bis Apple die nächste Klage wegen des iPads ins Haus stehen würde. Nun ist es soweit, der chinesische Hersteller Shenzhen Great Loong Industrial plant eine Klage wegen des Designs von Apples Tablet.

Geschäftsführer Wu Xiaolong vertritt die Meinung, dass jeder erkennen könnte, dass das iPad genau wie das im vergangenen Juli veröffentlichte P88 aussehe (Bilder des P88Bilder des iPad). Daher habe man sich an einen Anwalt gewandt und bereite nun Material für eine Klage vor. Beim Innenleben ist es mit den Ähnlichkeiten in jedem Fall vorbei. Das P88 setzt auf einen Atom N270 von Intel und Windows als Betriebssystem. Recht bescheiden ist die Akkulaufzeit mit gerade einmal 1,5 Stunden. Dafür wird eine ganze Reihe von Anschlüssen geboten, was man vom iPad nicht gerade behaupten kann. Vielleicht soll die Klage auch einfach als Werbestrategie dienen. Laut Wu hat das Unternehmen nämlich bereits Lieferverträge für Deutschland, Frankreich, Japan und die USA abgeschlossen.