News : Creative stellt kabellose Musiksysteme vor

, 19 Kommentare

Creative hat heute auf der CeBIT neue Systeme zur drahtlosen Übertragung von Musikdaten vorgestellt. Neben einer reinen Sender- und Empfängereinheit wird die Wireless-Familie auch durch drahtlose Lautsprecher und einen Kopfhörer ergänzt.

Kern der neuen Wireless-Familie ist ein USB-Sender mit integrierten Soundkartenfunktionen, der in der Regel um eine fernbedienbare Empfangseinheit ergänzt wird. An ihr lassen sich über einen Stereo-Cinch-Ausgang oder einen Klinkenanschluss Wiedergabegeräte anschließen, die so Musikdaten aus bis zu 30 Metern Entfernung vom Sender empfangen können. Am Transmitter selbst können darüber hinaus auch Lautsprecher oder Kopfhörer sowie ein Mikrofon oder ein anderer Zuspieler angeschlossen werden. Hierfür stehen jeweils zwei Klinkenanschlüsse als Ein- sowie Ausgänge bereit. Das Streamen der Audiodaten ist von einem Sender aus auf bis zu vier Empfangsstationen möglich. Prinzipiell ist das System Plug-&-Play-fähig, will man allerdings Zusatzfunktionen wie virtuellen Surroundsound, den Crystalizer oder EAX benutzen, muss eine Software installiert werden. Über die beiliegende Fernbedienung können Multimediafunktionen gesteuert werden.

SoundBlaster Wireless Music System

Zeitgleich mit dem Transmitter und der zugehörigen Empfangsstation stellt Creative auch einen drahtlosen Kopfhörer vor, der in Kombination mit dem Transmitter des SoundBlaster Wireless Music Systems genutzt werden kann. Auch dieser hat eine maximale Reichweite von 30 Metern und bietet grundlegende Multimediafinktionen wie Play/Pause oder den Sprung zum nächsten oder vorherigen Titel. Neben dem Kopfhörer wird es auch eine Neuauflage des auch von ComputerBase getesteten Creative GigaWorks T20 geben, das als GigaWorks T20W Series II 2.0 kabellose Funktionen erhält. Es stellt ebenfalls eine kabellose Verbindung zum Empfänger her, ist aber weiterhin auch per Kabel anschließbar.

Das SoundBlaster Wireless Music System bestehend aus Transmitter, Empfänger und Fernbedienung soll ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 149 Euro in den Handel wandern. Später soll eine Version ohne Empfänger folgen, sodass die einzeln erhältlichen Kopfhörer und Lautsprecher nur mit dem Transmitter gekoppelt werden können. Die SoundBlaster Wireless Kopfhörer sollen im Laufe des März zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129 Euro starten. Die Lautsprecher GigaWorks T20W Series II 2.0 folgen dann im April ebenfalls für 129 Euro.