News : Neuer HD-Mediaplayer von Asus im Anmarsch

, 61 Kommentare

Obwohl Asus mit dem O!Play Air HDP-R3 erst Anfang Februar einen neuen HD-Mediaplayer vorgestellt hat, sind im Rahmen der CeBIT erste Informationen zu einem weiteren Modell aus der O!Play-Reihe aufgetaucht. Abgesehen vom Namen und einem Bild gibt es bislang jedoch noch keine weiteren Informationen zum neuen Modell „O!Play HD2“.

Auf dem Bild zu erkennen sind USB, eSATA und diverse Slots für Speicherkarten. Ausgehend von den Daten des O!Play Air HDP-R3 wird man wohl von diversen Ausgängen wie HDMI und S/PDIF, der Unterstützung vieler Formate und evtl. auch WLAN ausgehen. Da das Gerät bereits in einer Pressemitteilung von Asus erwähnt wird, kann man wohl im Laufe der nächsten Wochen mit weiteren Informationen rechnen.

ASUS O!Play HD2
ASUS O!Play HD2

Update 06.03.2010 18:36 Uhr  Forum »

Die Kollegen von engadget konnten mittlerweile weitere Informationen zum O!Play HD2 bekommen. Der Mediaplayer bietet demnach zusätzlich zu USB 2.0 auch USB-3.0-Unterstützung, eine interne Festplatte und zahlreiche Ausgänge (Composite Audio und Video, Component Video out, optischen und koaxialen Audio-Ausgang, HDMI 1.3). Die Zahl der unterstützten Video- (MPEG1/2/4, RM/RMVB, VC-1, H.264; .mp4, .mov, .xvid, .avi, .asf, .wmv, .mkv, .rm, .rmvb, .flv, .ts, .m2ts, .dat, .mpg, .vob, .mts, .tp, .trp, .iso), Audio- (MP3, WAV, AAC, OGG, FLAC, AIFF, LPCM, WMA, Dolby Digital AC3, Dolby Digital Plus, DTS Digital Surround) und Bild-Formate (JPEG, BMP, PNG, GIF, TIFF) sowie Untertitel (SRT, SUB, SMI, SSA, txt) fällt nochmal größer aus als beim O!Play Air HDP-R3. Der Kartenleser unterstützt weiterhin CF, SD+MMC und MS+MS Duo.