News : Nintendo: 3DS kann auch 2D anzeigen

, 52 Kommentare

Wirklich umfassend fallen die bisher bekannten Details zu Nintendos nächster Generation der portablen Konsolen nicht aus. Das wichtigste Feature steht aber bereits fest: Der 3DS wird 3D darstellen können, ohne dass der Nutzer eine entsprechende Brille aufsetzen muss.

Diese Ankündigung führte bei manchem Nintendo-Enthusiasten zu kleinen Verzweiflungsanfällen. Für all jene, denen es so ging, hatte Nintendo-CEO Satoru Iwata nun allerdings im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AP eine Entwarnung parat: So soll es möglich sein, die 3D-Funktionalität über einen separaten Knopf auszustellen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass Iwata ankündigte, die für den 3DS bereitgestellten Inhalte umfassend schützen zu wollen. Wie genau die „Anti-Piracy“-Funktion aussieht, wollte er allerdings nicht erläutern.