News : 3D-Camcorder von Panasonic gesichtet

, 29 Kommentare

Erste Bilder eines 3D-Camcorders gab es Anfang Mai von einem Sony-Prototypen mit der Bezeichnung „EX3“, der über austauschbare Linsen verfügt. Panasonic scheint mittlerweile einen Schritt weiter und dürfte in den nächsten Tagen den 3D-Camcorder HDC-SDT750 für Hobbyfilmer vorstellen, der wohl auf einem bestehenden Modell basiert.

Die Kollegen von Engadget vermuten hinter dem „neuen“ Gerät ein um eine 3D-Linse erweitertes Modell aus der 3MOS-Reihe, das in Full HD mit 60 Bildern pro Sekunde im AVCHD-Format (Advanced Video Codec High Definition) aufzeichnet. Zudem wird der Camcorder wohl mit Panasonics Bildstabilisierungstechnik Hybrid O.I.S. ausgestattet sein. Weitere Informationen könnte es bereits am Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz geben.

Panasonic HDC-SDT750 | Quelle: Engadget.com
Panasonic HDC-SDT750 | Quelle: Engadget.com