News : Nokia Siemens Networks ergattert 7-Mrd.-Auftrag

, 27 Kommentare

Nokia Siemens Networks hat Presseberichten zufolge in den USA einen Großauftrag an Land gezogen und wird in den kommenden acht Jahren für sieben Milliarden US-Dollar das geplante Hochgeschwindigkeits-Mobilfunktnetz des von Philip Falcone geführten Hedgefonds Harbinger Capital Partners aufbauen.

Dabei sollen sowohl Satelliten als auch terrestrische Funkfrequenzen zum Einsatz kommen, die Harbinger durch die Übernahme der Firma SkyTerra erworben hat. SkyTerras Technologie kombiniert diese in einem Kommunikationssystem. Das neue Telekommunikationsunternehmen soll den Berichten zufolge LightSquared heißen und in der zweiten Jahreshälfte 2011 vorgestellt werden.