News : PowerColors Drei-Slot-Kühler kommt Ende Juli

, 39 Kommentare

Anfang Juni zeigte PowerColor erste Bilder des neuen „Vortex“-Kühlers, der in zwei verschiedenen Modi betrieben werden kann. Während im normalen Modus wie üblich zwei Slots belegt werden, wird im Drei-Slot-Modus der Abstand des Lüfters zum Kühler vergrößert, wodurch die Kühlleistung steigen und die Lautstärke sinken soll.

Verglichen mit dem Referenzdesign soll die Temperatur des Grafikchips bei der Vortex Edition bis zu 15 Grad niedriger liegen. Die PowerColor PCS+ HD5770 Vortex Edition wird als erstes Modell mit dem neuen Kühler ausgestattet und ist ab Werk auf 900 (GPU) bzw. 1.225 MHz (Speicher) übertaktet, soll dank der neuen Kühlung aber noch Spielraum nach oben haben. Die Karte wird inklusive Call of Duty: Modern Warfare 2 ab dem 28. Juli erhältlich sein. Einen Preis nannte PowerColor bislang nicht.