News : TSMC verzeichnet weitere Rekordumsätze

, 25 Kommentare

Der weltgrößte auf Halbleiter spezialisierte Auftragsfertiger, die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC), hat für das abgelaufene zweite Quartal einen Rekordumsatz vermeldet. Mit 104,96 Milliarden „New Taiwan“-Dollar hat man den alten Rekord von vierten Quartal 2007 mit 93,86 Mrd. NT-Dollar deutlich übertroffen.

Selbst die bereits optimistischen Annahmen von 100 bis 102 Mrd. NT-Dollar wurden damit übertroffen. Mit einem Umsatz von 36,33 Mrd. NT-Dollar im Juni 2010 konnte TSMC den dritten Monat in Folge Rekorderlöse melden. Im Mai und April dieses Jahres lagen die Umsätze bereits bei hohen 34,82 Mrd. beziehungsweise 33,81 Mrd. NT-Dollar.

Im gesamten ersten Halbjahr des Jahres 2010 wurde mit 190,81 Milliarden NT-Dollar 74,2 Prozent mehr Umsatz als im gleichen Zeitraum des Krisenjahrs 2009 verbucht.

Die Daten basieren auf den monatlichen Angaben, die TSMC bereitstellt, und welche so bereits die ersten sechs Monate des Jahres abdecken. Die offiziellen Quartalszahlen für das zweite Quartal legt das Unternehmen am 29. Juli 2010 vor.