News : Feuriger Midi-Tower von Enermax

, 20 Kommentare

Auffälligstes Design-Merkmal des neuen Midi-Towers „Volcanus“ von Enermax, der erstmals auf der CeBIT gezeigt wurde, ist die große Flamme, die sich von der auf Wunsch mit den 18 LEDs des 140 mm großen Apollish-Vegas-Lüfters in Blau und Rot beleuchtbaren Mesh-Front bis auf das Seitenteil des Gehäuses zieht.

Wer zusätzlich zur Beleuchtung auch noch Lichteffekte wünscht, hat die Wahl zwischen elf Modi, die sich über einen Schalter auf der Gehäusefront auswählen lassen. An der Rückwand ist ein 120-mm-Lüfter vorinstalliert, der die warme Abluft aus dem Gehäuse befördert. Zusätzlich lassen sich noch ein Lüfter im Deckel – das Netzteil findet am Boden Platz – und zwei an der Seite montieren, wobei die Wahl zwischen Modellen mit 120 und 140 mm Durchmesser besteht. Das I/O-Panel in der Front bietet 2× USB 2.0, eSATA und HD/AC’97 Audio. Die Laufwerkskäfige des Gehäuses sind mit schraubenlosen, vibrationsgedämpften Schnellverschlüssen ausgestattet und bieten Platz für jeweils fünf 3,5-Zoll- und 5,25-Zoll-Laufwerke. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Enermax Volcanus beträgt 78,90 Euro.

Enermax Volcanus (2)