News : HTC: „Bee“ und „Lexikon“ kommen

, 27 Kommentare

Auf der chinesischen Seite 911sniper.blog.163.com sind Informationen zu zwei neuen Handys von HTC aufgetaucht. Die „Bee“ und „Lexikon“ genannten Modelle sind in der Mittelklasse angesiedelt und werden mit Android 2.2 auf den Markt kommen.

Außer einigen technischen Daten gibt es noch keine weiteren Informationen. Laut diesen Daten wird das Bee wohl ein Einsteigermodell werden, dafür sprechen zumindest das Display mit einer Größe von 3,2" und 240 × 320 Pixeln sowie der mit 528 MHz getaktete Prozessor. Das Bee wird außerdem mit 384 MB Arbeitsspeicher auskommen müssen. Die Kamera wird Bilder mit einer maximalen Auflösung von fünf Megapixeln aufnehmen können, unterstützt wird sie wohl von einem Auto-Fokus und einem LED-Blitz.

Etwas besser ausgestattet ist das HTC Lexikon genannte Modell. Hierbei handelt es sich um ein Gerät mit vollwertiger QWERTZ-Tastatur. Ob es allerdings ein Slider wie das Motorola Milestone oder eher ein Gerät im Stil der Nokia E7x-Reihe wird, ist nicht bekannt. Das Display hat eine Größe von 3,8" und eine Auflösung von 480 × 800 Pixeln. Im Vergleich zum Bee ist auch der Prozessor mit einer Taktung von 800 MHz potenter, der Arbeitsspeicher soll 512 MB groß sein. Dafür spart man aber wohl bei der Kamera, der Käufer wird anscheinend sowohl auf einen Blitz als auch einen Auto-Fokus verzichten müssen.

HTC Bee HTC Lexikon
Display-Größe: 3,2" 3,8"
Auflösung (Pixel): 240 × 320 480 × 800
RAM: 384 MB 512 MB
CPU: Qualcomm MSM 7625
(528 MHz)
Qualcomm MSM 7630
(800 MHz)
Kamera: 5 Megapixel mit LED-Blitz 5 Megapixel

Beide Geräte werden wie schon erwähnt mit Android 2.2 auf den Markt kommen und über den HTC-eigenen Aufsatz Sense in der Version 1.6 verfügen. Zu den Preisen oder dem Marktstart ist bislang leider noch nichts bekannt.