News : Google Music vor dem Start?

, 29 Kommentare

Anscheinend bereitet sich Google auf den Start des Musikvertriebs vor. Laut der Nachrichtenagentur Reuters befindet sich der Suchmaschinen-Betreiber in Verhandlungen mit einigen Plattenfirmen. Unter anderem ist Andy Rubin – der führende Kopf hinter der Android-Entwicklung – daran beteiligt.

Im Gegensatz zum Marktführer iTunes will man sich aber wohl nicht nur auf einen reinen Download-Shop beschränken, sondern die Musik auch über die sogenannte Cloud verfügbar machen. Musik kann dann also auch gestreamt werden, zum Beispiel auf Android-Handys. Bereits Mitte Mai gab Google bekannt, dass man in den Online-Handel mit Musik einsteigen wolle. Zu diesem Zweck hat man bereits Simplify Media – ein auf Streaming spezialisiertes Unternehmen – übernommen und sich die Dienste der bekannten Anwältin Elizabeth Moody gesichert, welche Erfahrung mit der Musik-Branche hat.

Laut Aussagen von Personen, die an den Verhandlungen beteiligt sind, soll der Dienst noch vor Weihnachten starten. Die Musikindustrie scheint von den Plänen begeistert zu sein. In ihren Augen würde ein weiterer starker Vertriebspartner neben Apple den Markt beleben.