News : Nvidia GeForce GTS 450 fällt unter 110 Euro

, 65 Kommentare

Die zu Beginn der Woche vorgestellte Grafiklösung GeForce GTS 450 hat ein großes Problem: Für den bisher gehandelten Preis ist die Karte schlicht nicht schnell genug. So langsam wird der Punkt jedoch besser, denn die Karte fällt stetig im Preis und hat bereits die 110 Euro unterschritten.

Doch selbst bei 110 Euro ist es schwer, eine Empfehlung auszusprechen, ohne den Preis des stärksten Konkurrenten zu Rate zu ziehen: die Radeon HD 5750 mit 1.024 MByte Speicher. Diese startet bekanntlich bereits ab 100 Euro.

Sieht man sich im Preisvergleich ein wenig um, fällt unter anderem eine erste übertaktete GTS 450 auf, die bereits ab 111 Euro geführt wird. Spätestens damit dürfte sich hinsichtlich der Performance das Blatt etwas zu Gunsten der GTS 450 wenden. Doch für bereits 110 Euro gibt es auch eine stark übertaktete HD 5750. Es dürfte wohl letztendlich die persönliche Vorliebe entscheiden, ob man schlussendlich zur ATi Radeon HD 5750 mit 1.024 MByte greift, oder dem Neuling Nvidia GeForce GTS 450 eine Chance gibt.