News : Zwei Android-Smartphones von TrekStor

, 45 Kommentare

Das hessische Unternehmen TrekStor, bekannt unter anderem für Speichermedien und MP3-Player, bietet ab sofort auch Smartphones an. Bei beiden Modellen handelt es sich um Geräte der Einsteigerklasse, die relativ preiswert zu haben sind.

Das schlicht „TrekStor SmartPhone“ genannte Modell verfügt über einen 2,8 Zoll großen resistiven Touchscreen mit einer Auflösung von 320 × 240 Pixeln. Neben den üblichen Anschlüssen wie 3,5-Millimeter-Klinke und Micro-USB verfügt das Gerät über eine Kamera mit einer Auflösung von 3,2 Megapixeln und einen LED-Blitz. Datenverbindungen können per WLAN (802.11 b/g) und UMTS, beziehungsweise HSDPA mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde aufgebaut werden.

TrekStore SmartPhone
TrekStore SmartPhone

Außerdem verfügt das Modell über einen GPS-Empfänger, einen Beschleunigungssensor und einen digitalen Kompass. Der Akku mit einer Kapazität von 1.150 mAh soll für Gesprächszeiten von bis 200 Minuten ausreichen, die Standby-Zeit wird mit 280 Stunden angegeben. Angaben zum verbauten Prozessor oder dem Speicher gibt es nicht, letzterer soll aber per microSD-Karte um bis zu 16 Gigabyte erweiterbar sein. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 2.1 zum Einsatz.

Etwas besser ausgestattet ist das „IDEOS“, dessen Display die gleiche Größe und Auflösung wie das des „TrekStor SmartPhone“ bietet, dafür aber kapazitiv ist. Der hier verbaute Prozessor ist mit 528 Megahertz getaktet, Angaben zum Speicher gibt es aber auch hier nicht. Erweitert werden kann dieser aber ebenfalls: das „IDEOS“ akzeptiert microSD-Karten mit maximal 32 Gigabyte.

TrekStore IDEOS
TrekStore IDEOS

Das WLAN-Modul unterstützt den schnellen „n“-Standard, per Mobilfunknetz sind auch hier HSDPA-Geschwindigkeiten von maximal 7,2 Megabit pro Sekunde möglich. Die verbaute Kamera entspricht der des ersten Modells, TrekStor verzichtet hier aber auf den LED-Blitz. Der minimal größere Akku – 1.200 mAh – ermöglicht laut Hersteller Gespräche von bis zu 350 Minuten Länge, im Standby reicht der Akku 230 Stunden. Und auch beim Betriebssystem ist das „IDEOS“ besser ausgestattet, hier setzt TrekStor auf Android 2.2.

TrekStor SmartPhone TrekStor IDEOS
Display 2,8", 320 × 240 Pixel
resistiver Touchscreen
2,8", 320 × 240 Pixel
kapazitiver Touchscreen
Betriebssystem Android 2.1 Android 2.2
Verbindungen GSM/GPRS/EDGE, UMTS/HSDPA (7,2 MBit/s), WLAN 802.11 b/g, UKW-Radio, A-GPS GSM/GPRS/EDGE, UMTS/HSDPA (7,2 MBit/s), WLAN 802.11 b/g/n, UKW-Radio, A-GPS
Kamera 3,2 MP, Video mit 320 × 240 Pixeln, LED-Blitz 3,2 MP, Videos mit 320 × 240 Pixeln
Anschlüsse 3,5 mm Audio, Micro-USB
Unterstützte Formate AAC, AMR, MID, MP3, WAV, M4A, 3GP, MP4
Akku 1.150 mAh 1.200 mAh
Maße [mm] 106 × 57 × 14 104 × 55 × 14
Gewicht 110 g 100 g

Das Modell „TrekStor SmartPhone“ ist für rund 170 Euro, das „IDEOS“ für etwa 200 Euro erhältlich.