News : Google Chrome 9 mit WebGL-Support ist fertig

, 81 Kommentare

Google hat den Browsers Chrome in der Version 9.0.597 zum Download freigegeben. Die aktuelle, als stabil deklarierte Version des Programms enthält wieder einige aus den vorangehenden Beta-Versionen bekannte Funktionen wie etwa die Unterstützung von WebGL, Chrome Instant und den Chrome Web Store.

WebGL ermöglicht Browsern ohne zusätzliche Software die Darstellung von hardwarebeschleunigten 3D-Inhalten. Einige Beispiele dafür, was WebGL alles möglich macht, geben die von Google bereitgestellten WebGL-Demos.

Chrome Instant ist hingegen eine Funktion um das Warten beim Laden häufig besuchter Seiten zu verkürzen. Ist sie aktiviert, lädt der Browser die Seiten bereits, wenn man beginnt, die URL in die Adresszeile zu tippen. Zunächst nur für Nutzer in den USA freigeschaltet ist hingegen der Chrome Web Store, der nun über einen Link auf der „Neuer Tab“-Seite erreichbar ist. Die neueste Version von Chrome für Windows, Linus und Mac OS X ist wie üblich über unser Download-Archiv oder direkt bei Google erhältlich.

Google Chrome 20 – Blitzschnell ins Internet

Downloads

  • Google Chrome

    3,6 Sterne

    Schneller Browser mit starker Integration des Google-Accounts und ausgereiften Entwickler-Tools.

    • Version 55.0.2883 Deutsch