News : AMD stellt neuen „Chief Information Officer“ ein

, 9 Kommentare

Nach den namhaften Abgängen zu Beginn dieses Jahres, allen voran der ehemalige CEO Meyer, besetzt AMD derzeit einige Stellen mit neuen Kräften. Nachdem man Anfang März bereits das „Board of Directors“ verstärkt hatte, folgt jetzt ein neuer „Chief Information Officer“ (CIO). Ein neuer CEO ist aber weiterhin nicht in Sicht.

Und so wird der 52-jährige Mike Wolfe fortan wie alle anderen Angestellten bei AMD dem Interims-CEO und eigentlich hauptberuflichem Chief Financial Officer (CFO) Thomas Seifert unterstehen und Bericht erstatten, bis ein neuer Konzern-Chef gefunden ist. Die letzten fünf Jahre war Wolfe bei Hewlett Packard angestellt, davor unter anderem bei Motorola und Freescale Semiconductor. Insgesamt arbeitet er seit mehr als 30 Jahren in der Branche.