News : BitFenix stellt Shinobi-Gehäuse nun offiziell vor

, 67 Kommentare

Der noch junge Gehäuse-Hersteller BitFenix erweitert seine Produktpalette um ein neues PC-Chassis mit dem Namen „Shinobi“, wie das Unternehmen heute per Pressemeldung bekannt gibt. Der Midi-Tower soll durch seine Kühlungs- und Erweiterungsmöglichkeiten zum Preis von 49 Euro vornehmlich preisbewussten Spielern zu gefallen wissen.

Das schlicht gehaltene Shinobi ist nach dem Colossus und „Survivor“ das dritte und zugleich günstigste Gehäuse von BitFenix. Die strapazierfähige Soft-Touch-Oberfläche des Survivor kommt auch beim Shinobi zum Einsatz und überzieht Front und Deckel. Statt eines geschlossenen Seitenteils steht auch eine Variante mit Fenster zur Auswahl.

BitFenix Shinobi
BitFenix Shinobi
BitFenix Shinobi Window
BitFenix Shinobi Window

Im Deckel ist ein großes Lochgitter für die Wärmeabfuhr eingelassen, unter dem optionale Lüfter montiert werden können. Davor befinden sich die I/O-Anschlüsse, die unter anderem viermal USB 2.0 bieten – USB 3.0 ist nicht vertreten. Im schwarz lackierten Inneren finden drei externe 5,25"- und bis zu acht 3,5"-Laufwerke Platz, per Adapter lässt sich auch ein 2,5"-Modell wie eine SSD montieren. Die Installation der Laufwerke erfolgt bei der Ausführung mit Seitenfenster komplett ohne Werkzeug. Die mittlerweile fast schon als Standard geltenden Aussparungen für CPU-Kühler und Kabelverlegung im Mainboard-Bereich gehören ebenfalls zu den Features des Shinobi. Zum Lieferumfang des Stahlgehäuses gehört lediglich ein 120-mm-Lüfter auf der Rückseite, jedoch lassen sich bis zu sechs weitere Ventilatoren bei Bedarf nachrüsten.

BitFenix Shinobi
BitFenix Shinobi
BitFenix Shinobi Window
BitFenix Shinobi Window
BitFenix Shinobi
BitFenix Shinobi

Für den empfohlenen Verkaufspreis von 49 Euro wirkt das Gebotene des Shinobi durchaus ansprechend. Sofern Qualität und Funktionalität in ersten Tests überzeugen, könnte es zu einem neuen Preis-Leistungs-Tipp im stark umkämpften Markt avancieren. Das Shinobi soll noch in diesem Monat erhältlich sein. Die Window-Variante lässt sich BitFenix allerdings mit einem Aufpreis von 10 Euro vergüten.

Technische Daten des BitFenix Shinobi
Material Stahl, Kunststoff
Mainboard-Formate Mini-ITX, µATX, ATX
Abmessungen (H×B×T) 460 × 205 × 490 mm
5,25"-Einschübe (extern) 3
3,5"-Einschübe (intern) 8 (1× extern mit 5,25"-Adapter)
2,5"-Einschübe (intern) 1 (per 5,25"-Adapter
PCI-Slots 7
I/O-Anschlüsse 4× USB 2.0, Audio in/out
Lüfter Front: 2× 120 mm (optional)
Rear: 1× 120 mm (inklusive), 1× 92 mm (optional)
Top: 2× 140 mm oder 2× 120 mm (optional)
Bottom: 1× 120 mm (optional)
Seitenteil (nur Window-Variante): 1× 120 mm (optional)
Preis (UVP) geschlossenes Seitenteil: 49 Euro
Fenster im Seitenteil: 59 Euro
BitFenix Shinobi