News : Swiftech betritt erneut den Luftkühlermarkt

, 21 Kommentare

Nachdem Swiftech den Luftkühlermarkt verlassen und sich auf Wasserkühlungen konzentriert hatte, steigt man nun mit dem Polaris 120 erneut in das ursprüngliche Geschäft ein. Nach eigenen Angaben möchte man mit dem Produkt das High-End-Segment erreichen.

Der 849 Gramm schwere Tower-Kühler wird mit einem 120 mm großen PWM-Lüfter in den Handel kommen, der zwischen 750 und 2.500 U/min arbeitet. Laut Hersteller soll man damit einen Schalldruck von 13,2 bis 41,5 db(A) erreichen. Technisch bietet der Kühler fünf 8-mm-Heatpipes aus Kupfer sowie eine sepzielle Finnenform, die den Luftfluss optimieren soll.

Swiftech Polaris 120
Swiftech Polaris 120

In Sachen Kompatibilität kann der Kühler auf die Intel-Sockel LGA 775, 1155, 1156 und 1366 geschnallt werden. Bei AMD sind die 754-, 939-, 940-, F-, AM2- sowie AM3-Sockel kompatibel. Der Polaris 120 soll für 59,95 US-Dollar in den Vereinigten Staaten angeboten werden. Wann und zu welchem Preis er in Deutschland über den Ladentisch wandert, steht noch nicht fest.