News : Anonymous: Daten-Server von Apple gehackt

, 100 Kommentare

Am Sonntag gab die berüchtigte Hackergruppe Anonymous per Twitter bekannt, dass sie einen Server von Apple gehackt habe. Auf dem Server befinden sich Daten von Umfragen des Herstellers aus Cupertino. Die Hacker erbeuteten dabei eine Liste von Admin-Usern sowie diverse Passwörter.

Jene Daten stammen aus einer MySQL-Tabelle. In dem „Tweet“ kommentiert die Gruppierung den Vorfall als „nicht so ernst“. Der US-amerikanische Technologie-Konzern könnte zwar ein Ziel darstellen, man müsse sich jedoch keine Sorgen machen, da Anonymous „anderweitig beschäftigt“ sei.

Apple kommentierte den Vorfall bisher nicht.