News : Samsung stellt Galaxy S2 LTE und HD LTE vor

, 94 Kommentare

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat für sein Heimatland zwei neue Geräte vorgestellt. Bisher ist nicht bekannt, ob diese auch in anderen Märkten erhältlich sein werden. Bei den Smartphones handelt es sich um das Galaxy S2 LTE sowie das Galaxy S2 HD LTE.

Samsung Galaxy S2 LTE
Samsung Galaxy S2 LTE (Bild: Sammy Hub)

Ersteres wurde bereits auf der IFA angekündigt. An den damals verkündeten technischen Daten hat sich nichts verändert: das Gerät kommt mit einem 1,5 Gigahertz schnellen Zweikern-Prozessor und einem 4,5 Zoll großen Super-AMOLED-Plus-Display, das 480 x 800 Pixel (WVGA) auflöst. Das 9,5 Millimeter tiefe Gerät verfügt über 16 GB internen Speicher und nimmt Fotos mit acht Megapixeln sowie Videos in Full HD (1.920 x 1.080) auf. Diese können per MHL an einen Flachbildschirm übertragen werden. Hinzu kommen WLAN nach n-Standard, Bluetooth 3.0, NFC, GPS sowie ein 1.850 mAh großer Akku.

Das etwas stärkere Modell, das Galaxy S2 HD LTE, verfügt – wie der Name impliziert – über ein Display mit einer hohen Auflösung. Genauer gesagt stellt der 4,65 Zoll große Bildschirm eine Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten im Format 16:9 bei einer Pixeldichte von 316 Pixeln pro Zoll dar. Alle weiteren Spezifikationen stimmen mit dem Galaxy S2 LTE überein.

Samsung Galaxy S2 HD LTE
Samsung Galaxy S2 HD LTE

Das Galaxy S2 LTE wird bei dem koreanischen Netzbetreiber SK Telecom erhältlich sein, die HD-Variante zusätzlich noch bei KT und LG U+.