News : Sony nennt Speicherkarten-Preise für PS Vita

, 43 Kommentare

Der PlayStation-Hersteller Sony hat sich auf der Tokyo Game Show erstmals zu den Preisen für eine Speicheraufrüstung seines kommenden Handhelds PS Vita geäußert. Aufgrund des speziellen verwendeten Kartenformats kosten die Memory Cards im Vergleich zu üblichen Speicherkarten teils deutlich mehr.

Da die Nutzer den PSP-Nachfolger mit Spiel-Downloads aus Sonys PlayStation Store erweitern können, könnte – je nach Download-Verhalten – früher oder später eine Speicheraufrüstung nötig sein. Umgerechnet in Euro sehen die Preise wie folgt aus:


4 GB 8GB 16 GB 32 GB
21 € 30 € 53 €  91 € 


Wir danken „Bart S.“ für den Hinweis zu dieser Meldung!