News : Gerüchte um größeres MacBook Air verdichten sich

, 25 Kommentare

Bereits Ende Juli berichteten wir über Pläne Apples bezüglich eines vollkommen neu gestalteten MacBook Pro im 15-Zoll-Format, das starke Anleihen zum kleineren MacBook Air aufweist. Nun berichtet das japanische Apple-Blog Macotakara, dass ein solches Gerät bereits von Apple getestet würde.

Man beruft sich dabei auf eine nicht näher genannte Quelle. Einzelheiten zur Technik gibt es nicht, aufgrund der wohl geplanten Ähnlichkeit zum MacBook Air gilt der Verzicht auf ein optisches Laufwerk sowie der Einsatz von SSDs aber als nahezu gesichert. Unklarheit herrscht jedoch bei der verwendeten Plattform.

Denn Intels kommende Ivy-Bridge-Generation für Notebooks dürfte vermutlich erst zum Ende des ersten Quartals hin in ausreichenden Stückzahlen verfügbar sein, der Start des neuen MacBooks soll aber angeblich bereits früher erfolgen. Ebenfalls unbekannt ist, ob das neue Modell das MacBook Pro mit 15-Zoll-Display ersetzen wird oder ob die MacBook-Air-Reihe erweitert wird. Im ersten Fall dürfte dies gleichbedeutend mit dem Aus der kleinsten MacBook Pro mit 13-Zoll-Anzeige sein.