News : AMD Catalyst 11.11b und Catalyst Windows 8 Preview

, 28 Kommentare

Es ist nach dem 11.11a bereits der zweite Hotfix-Treiber, den AMD diesen Monat veröffentlicht, um die Leistung in aktuellen Spielen zu verbessern und Fehler zu beheben. Neben dem Catalyst 11.11b Performance Driver hat das Unternehmen aber auch noch einen im Beta-Stadium befindlichen Preview-Treiber für Windows 8 veröffentlicht.

Der Catalyst 11.11b bietet erstmals CrossFire-Unterstützung in The Elder Scrolls V: Skyrim, allerdings nur für die Radeon-HD-6000-Serie. Besitzer von HD-5000-Karten müssen sich noch etwas länger gedulden. Assassin's Creed Revelations wird hingegen gleich mit kompletter CrossFire-Unterstützung bedacht, während „Rage“ nun auch CrossFire X unterstützt. Weiterhin nennt AMD für einzelne Grafikkarten eine 2- bis 7-prozentige Leistungsverbesserung in Skyrim und eine verbesserte DirectX-11-Leistung in Batman: Arkham City. Zu guter Letzt sollen diverse Fehler in Skyrim, Battlefield 3 und insbesondere Rage behoben worden sein. Eine Liste aller Änderungen enthalten die Release Notes.

Der Preview-Treiber für die für jedermann erhältliche Windows 8 Developer Preview unterstützt zum jetzigen Zeitpunkt nur die aktuelleren AMD-Grafikkarten der HD-5000- und HD-6000-Familie, läuft aber sowohl auf 32-Bit-Systemen als auch auf 64-Bit-Systemen. Beide Treiber sowie auch die Windows 8 Developer Preview können wie gewohnt über unser Download-Archiv heruntergeladen werden.