News : Offizielles Steam-Forum wurde gehackt

, 62 Kommentare

Das offizielle Steampowered User Forum (SPUF) wurde allem Anschein nach gehackt. Die Plattform wies noch gestern Abend einen Link zu einem bekannten Cheater-Forum auf und ist mittlerweile offline. Gefahr für die Steam-Plattform selbst soll aber nicht bestehen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag soll es Hackern gelungen sein, in das offizielle Steam-Forum einzudringen. Davon berichtete offenkundig ein neu angelegtes Unterforum in der vBulletin-Software sowie eine forenweite Ankündigung. Die beiden Veränderungen haben jeweils auf eine bekannte Cheater-Plattform hingewiesen, die dabei helfen soll, trotz Valves' Kopierschutz in Steam-Titeln zu cheaten. Das Steam-Forum wurde mittlerweile offline genommen und ist auch jetzt (Stand: 7:25 Uhr) noch nicht zu erreichen.

Ankündigung und neues Unterforum im Steam-Forum
Ankündigung und neues Unterforum im Steam-Forum (Bild: Reddit (Unkenntlichmachung: ComputerBase))

Es ist noch unklar, ob sich die Angreifer nur Zugang zu einem Konto eines Forenadministrators verschafft haben oder auch Daten von registrierten Nutzern gesammelt wurden. Es ist allerdings nicht verpflichtend, für das Steam-Forum und die Steam-Plattform denselben Login einzurichten, sodass Spieler und Nutzer der Valve-Plattform Steam weiterhin gefahrlos verwenden können sollten. Sollten die Logins allerdings ähnlich sein, ist eine Änderung der Login-Daten in Steam ratsam. Vereinzelten Berichten ist zudem zu entnehmen, dass Nutzer des Steam-Forums vermehrt mit Spam-Mails belastet werden. Die Betreiber der Cheater-Plattform, auf die verlinkt wurde, bestritten in einer Stellungnahme jede Beteiligung an dem Vorgang.

Vielen Dank an unseren Leser addicT*
für den Hinweis zu dieser News!