MWC 2012

Zeigt Samsung das Galaxy Tab 11.6 in Barcelona?

Patrick Bellmer
62 Kommentare

Derzeit mehren sich die Gerüchte bezüglich eines neuen Mitglieds der Galaxy-Tab-Familie aus dem Hause Samsung. Wie Android an Me und TabTech ergänzend zueinander melden, soll es sich dabei um ein neues High-End-Tablet handeln.

Begründet wird dies mit den angeblich zum Einsatz kommenden Komponenten sowie der Display-Größe. Diese soll 11,6 Zoll bei einer Auflösung von 2.560 × 1.600 Pixeln betragen, was die Bezeichnung Galaxy Tab 11.6 wahrscheinlich macht. Im Innern soll Samsungs neuer Exynos-5250-SoC mit zwei ARM-A15-Kernen und einer Taktrate von zwei Gigahertz arbeiten.

Weitere technische Details respektive Spekulationen diesbezüglich gibt es – abgesehen vom Einsatz von Android 4.0 – bislang noch nicht, denkbar soll jedoch der Einsatz des S-Pens sein, den Samsung schon dem Galaxy Note beilegt. Damit würde man sich von den meisten Mitbewerbern unterschieden – einzig HTC bietet beim Flyer ähnliches.

Die Präsentation des neuen Tablets soll bereits in vier Wochen auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona erfolgen.

Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?
MWC 2012 (27. Februar – 1. März 2012): ComputerBase war vor Ort!
  • Huawei verzichtet beim Ascend D1 auf den deutschen Markt
  • Neuer Besucherrekord beim Mobile World Congress
  • MWC: Galaxy S II zum „besten Smartphone“ gewählt
  • +93 weitere News