News : Amazon startet Download-Service für Software

, 76 Kommentare

Wie Amazon heute angekündigt hat, erweitert der Online-Versandhändler sein Angebot um Software-Downloads. Über 500 Programme und Spiele können bereits auf den entsprechenden Seiten heruntergeladen werden; weitere Angebote sollen folgen.

Die neuen Download-Plattformen auf Amazon sind in den getrennten Kategorien Games-Downloads und Software-Downloads verfügbar. Beide Portale befinden sich aktuell noch in der Betaphase, in der Amazon noch auf Feedback hofft. Optisch unterscheiden sich die Produktseiten kaum von den bisherigen Darstellungen auf Amazon; allerdings wird man nach der Bezahlung zum Download geführt statt auf den Versand zu warten.

Zu Beginn des Angebots sollen bereits viele Top-Spiele und gefragte Software verfügbar sein. Neben aktuellen Spielen wie Fifa 2012 oder Mass Effect 3 findet sich daher etwa auch Microsofts aktuelle Office-Version im Downloadshop wieder. Der Download selbst soll jederzeit unterbrochen und später fortgeführt werden können. Außerdem ist im Online-Profil des Käufers hinterlegt, welche Software er bereits gekauft hat, sodass er diese zu einem späteren Zeitpunkt und „beliebig oft“ (abhängig von den Lizenzen) erneut herunterladen kann. Amazon will das Angebot an Software im Downloadshop stetig weiter ausbauen. Bereits jetzt werden Titel für den PC und den Mac unterstützt.