News : Be Quiet! überarbeitet „Dark Rock“-Serie

, 70 Kommentare

Be Quiet! trat im letzten Jahr an, den Kühlermarkt mit leistungsstarken, leisen und schwarzen Kühlern zu erobern. Nachdem der erste Versuch besonders für die umständliche Montage Kritik einstecken musste (Test bei ComputerBase), will der Hersteller im zweiten Anlauf vieles besser machen.

Dazu wurden die Modelle „Dark Rock Pro“ und „Dark Rock Advanced“ gründlich überarbeitet. Statt der 120 Millimeter breiten Lüfter werden nun solche mit einer Rahmenbreite von 135 Millimetern genutzt, was die vorhandene Lamellenfläche besser nutzt und gleichzeitig einen leiseren Betrieb verspricht. Das Twin-Tower-Modell „Dark Rock Pro 2“ erhält das größere Lüftermodell aber nur in mittiger Position. Die verbauten Luftschaufler entspringen der „Silent Wings 2“-Serie, die durch ihr hochwertiges Lager überzeugen kann. In der verbauten Version verfügen die Lüfter über eine PWM-Steuerung. Die Maximaldrehzahl beträgt beim „Dark Rock 2“ 1.300 , beim „Dark Rock Pro 2“ 1.500 Umdrehungen pro Minute.

Dark Rock Pro 2 - Verpackung
Dark Rock Pro 2 - Verpackung
Dark Rock Pro 2
Dark Rock Pro 2
Dark Rock Pro 2 - Lieferumfang
Dark Rock Pro 2 - Lieferumfang

Außerdem soll das Montagesystem verbessert worden sein, sorgte gerade der Einbau angesichts der Preisklasse doch für vielerlei Kritik bei den bisherigen Be Quiet!-Kühler. Wo genau die Optimierungen liegen, ist aber unklar – auch die neuen Modelle scheinen wieder eine einstufige Halterung zu verwenden, bei der der Kühler direkt durch die Backplate mit dem Mainboard verschraubt wird.

Dark Rock 2 - Verpackung
Dark Rock 2 - Verpackung
Dark Rock 2
Dark Rock 2
Dark Rock 2 - Lieferumfang
Dark Rock 2 - Lieferumfang

Ansonsten verfügen die Neulinge über die selben technischen Daten wie ihre jeweiligen Vorgänger. Dazu gehören sowohl sieben beziehungsweise sechs Heatpipes, die Freigabe für 220 beziehungsweise 180 Watt TDP und der charakteristische „Deckel“. Die Kühler sollen ab sofort für 75 („Dark Rock Pro 2“) respektive 55 („Dark Rock 2“) Euro im Handel verfügbar sein.