News : BlackBerry OS 7.1 verfügbar

, 7 Kommentare

Der kanadische Handyhersteller Research In Motion (RIM) hat eine neue Version seines mobilen Betriebssystems BlackBerry OS veröffentlicht. Die Versionsnummer 7.1 bringt einige neue Funktionen auf die unterstützen Geräte.

Zu diesen neuen Funktionen zählen Zusatzanwendungen wie eine App für FM-Radio für die Einsteigermodelle Curve 9360 oder 9380. Insgesamt verfügbar ist das Update für eine Vielzahl weiterer Geräte. Diese sind das Bold 9900, Torch 9810 und 9860 und das Porsche Design P9981. Das Update ist kostenlos und kann über die BlackBerry-Software über den PC oder Mac auf das Smartphone installiert werden.

Eines der neuen Features ist unter anderem die Möglichkeit, die Smartphones als mobilen Hotspot zu nutzen und so beispielsweise unterwegs sein Notebook mit dem Internet zu verbinden. Ebenfalls neu ist die Nutzung von NFC-Tags. Auf diese Weise können Kontakte zum BlackBerry Messenger eingeladen oder die Verbindung zu Bluetooth-Geräten mit NFC-Funktion hergestellt werden.

Zusätzlich enthält die Aktualisierung einen neuen Energiesparmodus, der die Einstellungen des BlackBerrys – beispielsweise die Nutzung der Drahtlosfunktionen wie WLAN – ab erreichen eines eingestellten Limits der Restkapazität des Akkus anpasst.

Wie üblich kann es eine Weile dauern, bis das Update auf sämtlichen Geräten und für jeden Nutzer verfügbar ist.