News : Club3D stellt Radeon HD 7970 royalAce vor

, 24 Kommentare

Mittlerweile ist es ziemlich genau einen Monat her, dass AMD die Radeon HD 7970 GHz Edition vorgestellt und damit die GeForce GTX geschlagen hat. Jedoch handelte es sich um einen reinen Paper-Launch, denn erhältlich ist die Grafikkarte immer noch nicht.

Ab und zu zeigen einige Boardpartner zwar etwas von zukünftigen Karten, dass war es dann aber auch schon. Club3D hat zum Beispiel schon ein Referenzdesign des Single-GPU-Flaggschiffes von AMD gezeigt und nun folgt gleich eine zweite Karte: Die Club3D Radeon HD 7970 royalAce.

Club3D Radeon HD 7970 royalAce

Diese basiert, wenig verwunderlich, auf der leicht überarbeiteten Tahiti-XT2-GPU, die auf der Karte mit 1.050 MHz taktet – 50 MHz schneller als das Referenzdesign. Die Boost-Frequenz liegt bei 1.100 MHz, ebenfalls 50 MHz schneller als das Standard-Modell. Der 3.072 MB große GDDR5-Speicher bleibt dagegen unangetastet und arbeitet mit 3.000 MHz. Die Performance soll insgesamt um sieben Prozent höher ausfallen.

Viel interessanter an der Radeon HD 7970 royalAce ist das verbaute Dual-Slot-Kühlsystem, was vom Referenzmodell deutlich abweicht. Dieses entstammt der CoolStream-Serie und ist mit zahlreichen Alu-Lamellen, Heatpipes sowie zwei Axial-Lüftern ausgestattet. Als Lautstärke gibt Club3D 31,5 Dezibel im 2D- und 38 Dezibel im 3D-Modus an.

Wann genau und zu welchem Preis die Club3D Radeon HD 7970 royalAce erhältlich sein wird gibt der Hersteller nicht an.