News : Mirrors Edge bekommt Nachfolger

, 45 Kommentare

Gute Nachrichten für Fans des innovativen Action-Adventures Mirrors Edge: Wie Frank Gibeau, Präsident von EA Games gegenüber Video Gamer erzählte, wird das Spiel auf jeden Fall einen Nachfolger erhalten. Details zu Setting und Erscheinungstermin bleiben allerdings unklar.

Gibeau äußerte sich zu der Frage nach einem Nachfolger eindeutig und gab an, dass es lediglich um „das wann und wie“ einer Rückkehr der Serie gehe. Berichte über die Einstellung der Arbeiten an dem Titel sind demnach entweder falsch oder nur von vorübergehender Dauer gewesen. Eine offizielle Ankündigung soll die Aussage Gibeaus zwar ausdrücklich nicht sein, ist aber ein definitives Bekenntnis zum Spiel und dem Setting – trotz der eher verhaltenen Verkaufszahlen.

Momentan steht Mirrors Edge 2 aber lediglich auf der To-Do-Liste von EA. Eine forcierte Entwicklung abseits der zumindest zeitweise eingesetzten, kleinen Entwicklergruppe hänge davon ab, „welche Teams verfügbar sind, die richtigen Qualitätsansprüche haben und [das Spiel] verstehen“. Als wahrscheinlich gilt derzeit eine Umsetzung mit EAs aktueller Frostbite-2-Engine, die neben Battlefield 3 in mehr und mehr Titel Einzug hält. Für die Umsetzung kommt erneut das Entwicklerstudio DICE in Frage, dessen Präsident Karl-Magnus Troedsson ohnehin „nicht nur Battlefield-Titel entwickeln“ möchte.