News : Motorola kündigt mit MotoSmart weiteren Einsteiger an

, 12 Kommentare

Nach dem Defy Pro hat Motorola binnen weniger Stunden mit dem MotoSmart ein weiteres Smartphone angekündigt. Dieses wird anders als das Outdoor-Handy auch in Europa auf den Markt kommen, auch wenn ein Termin für den deutschen Markt noch aussteht.

Die Angaben zu den technischen Daten fallen bislang eher spärlich aus. So wird Motorola ein 3,5 Zoll messendes Display mit 480 × 320 Pixeln verbauen und auf Android 2.3 setzen. Die rückwärtig verbaute Kamera nimmt Bilder mit drei Megapixeln auf. Die Datenübertragung in Mobilfunknetzen kann via GSM und UMTS erfolgen, Hinweise auf HSPA gibt es bislang nicht. Zudem stehen WLAN und Bluetooth zur Verfügung. Angaben zum Arbeitsspeicher oder SoC fehlen in Gänze, zum internen Speicher ebenfalls. Dieser soll aber per microSD-Karte erweitert werden können.

Motorola MotoSmart

Der Akku des 116,0 × 63,5 × 11,2 Millimeter großen und 115 Gramm schweren MotoSmart verfügt über eine Kapazität von 1.400 mAh und soll Gesprächszeiten von bis zu acht Stunden ermöglichen. Erhältlich sein wird das Einsteiger-Smartphone in Großbritannien ab Ende Juli zu einem Preis von knapp 100 Britischen Pfund, rund 125 Euro.

Motorola MotoSmart