News : Android 4.0.x bereits zweitstärkste Version

, 52 Kommentare

Rund sieben Monate nach der Veröffentlichung haben die Android-Versionen 4.0.3 und 4.0.4, die gemeinsam zum API-Level 15 gehören, einen Anteil von 15,8 Prozent am gesamten Markt des Betriebssystems erreicht. Dies geht aus den monatlich von den Entwicklern erhobenen Zahlen hervor.

Zurückzuführen ist dies wie auch schon im vergangenen Monat vermutlich auf die guten Verkaufszahlen des Samsung Galaxy S III sowie auf die mittlerweile erschienenen Aktualisierungen für verschiedene ältere Geräte wie unter anderem das Sony Xperia S.

Ebenfalls erfolgreich zu entwickeln scheint sich – soweit dies nach einem so kurzen Zeitraum erkennbar ist – Version 4.1 des Betriebssystems. Denn nach gerade einmal rund vier Wochen liegt deren Anteil bei 0,8 Prozent. Ein so schnelles Wachstum einer neuen Fassung hatte es zuletzt bei Android 2.3.3 gegeben, hier spielen vor allem die starken Verkäufe des Tablets Nexus 7 sowie das für das Galaxy Nexus erschienene Update eine Rolle.

Traditionell werden für die Statistik die Zugriffe auf den Android Marketplace, der mittlerweile Google Play heißt, verwendet. In diesem Fall lag der Erfassungszeitraum zwischen dem 18. Juli und 1. August.