News : Dell XPS One 27 und XPS Duo 12 Hybrid für Windows 8

, 20 Kommentare

Im Rahmen der IFA in Berlin hat Dell heute zwei neue Systeme aus der XPS-Reihe vorgestellt, die zusammen mit Windows 8 ausgeliefert werden. Im Grunde handelt es sich dabei aber nicht um komplette Neuentwicklungen, sondern um überarbeitete Modelle mit Anpassungen für Windows 8.

Beim XPS Duo 12 handelt es sich um ein 2-in-1-Ultrabook, bei dem offensichtlich das Inspiron Duo Pate stand. Der mit Gorilla Glass geschützte Full-HD-Bildschirm des Gerätes lässt sich um 180 Grad drehen, wodurch das Duo wahlweise als normales Ultrabook mit Tastatur oder als Tablet-PC genutzt werden kann. Bei der Materialwahl wird deutlich, dass das XPS Duo 12 im gehobenen Preissegment zu finden sein wird, das Gehäuse besteht aus Aluminium und Kohlefaser.

Dell-Präsentation zur IFA 2012

Eher in Konkurrenz zu Apples iMac steht der All-in-One-PC XPS One 27 mit 27 Zoll großem Wide-Quad-HD-Display, das eine Auflösung von 2.560 × 1.440 Bildpunkten bietet und im Hinblick auf Windows 8 einen Touchscreen spendiert bekommt. Zur weiteren Ausstattung hielt Dell sich bedeckt, genannt wurden lediglich Lautsprecher von Infinity und Waves MaxxAudio 4.

Beide Geräte sollen ab Ende Oktober mit der Einführung von Windows 8 auf den Markt kommen, wenn auch das ebenfalls vorgestellte Dell XPS 10 mit Windows 8 RT verfügbar sein soll. Dann sollen auch Informationen zur Ausstattung und den Preisen folgen.