News : Left-4-Dead-Serie verkauft sich über 12 Millionen Mal

, 78 Kommentare

Die Spiele Left 4 Dead mit den zahlreichen Erweiterungen und der im Jahr 2009 erschienene Nachfolger Left 4 Dead 2 erfreuen sich bei Nutzern großer Beliebtheit und werden regelmäßig von tausenden Fans via Steam gespielt. Dies zeigt sich nun auch in den von Valve veröffentlichten Verkaufszahlen der Serie.

Demnach konnten insgesamt über zwölf Millionen Exemplare der beiden Teile verkauft werden, wie der langjährige Mitarbeiter von Valve Chet Faliszek in einem Interview mit VG247 verrät. Darauf sei man seinen Angaben nach besonders stolz, da es bei der Einführung der beiden Spiele keine großartigen Rummel gab, sondern man einfach das Produkt für sich sprechen ließ.

Left 4 Dead

Diese Erfolgsgeschichte könnte aber auch fortgesetzt werden. In einem Gespräch mit Eurogamer sagte er, dass er an der Serie sehr gerne arbeitet und er viel Spaß mit den darin vorkommenden Charakteren und der Welt habe, wobei er noch hinzufügte, dass dies jedoch keine Bestätigung für einen dritten Teil sei. Trotz dieser Aussage dürfte man bei Valve und den nun veröffentlichten Verkaufszahlen an einer Fortsetzung interessiert sein, sodass man in der Zukunft mit „Left 4 Dead 3“ rechnen kann.