News : Samsung stellt Galaxy Premier offiziell vor

, 33 Kommentare

Nachdem nach der Vorstellung des neuen Galaxy S III Mini Informationen zum neuen Galaxy Premier und die angeblichen Spezifikationen bekannt wurden, stellt nun zumindest die ukrainische Niederlassung des südkoreanischen Konzerns das neue Smartphone offiziell vor.

Demnach bestätigen sich Spekulationen zur Ausstattung des im Vergleich zum Galaxy S III abgespeckten und ähnlich aussehenden Geräts: Das neue 68,02 × 134,2 × 8,99 Millimeter große und 130 Gramm schwere Samsung Galaxy Premier setzt den offiziellen Spezifikationen nach auf einen 4,65-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 720 × 1.280 Pixeln. Im Inneren werkelt dabei ein 1,5 Gigahertz schneller OMAP-4470-Prozessor von Texas Instruments, welcher von einem Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Samsung Galaxy Premier

Zudem stehen dem Nutzer neben der in der Rückseite befindlichen 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz auch ein in der Vorderseite eingebauter Sensor mit 1,9 Megapixel für Videotelefonie zur Verfügung. Beim Speicherplatz kann sich der Kunde auf acht oder 16 Gigabyte freuen, wobei dieser mittels des vorhandenen microSD-Kartenslots um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden kann. Als Stromquelle dient dem Android-4.1-Smartphone mit der typischen TouchWiz-4.0-Oberfläche ein 2.100 mAh starker Akku.

Des Weiteren bietet das Samsung Galaxy Premier neben WLAN (802.11 a/b/g/n) auch Bluetooth 4.0 und die drahtlose Kommunikationstechnologie NFC. Der neue mobile Begleiter soll im November zusätzlich zu Russland und der Ukraine ebenfalls in Südostasien, China und Korea erscheinen und zudem länderspezifisch als 3G- und LTE-Version erhältlich sein. Als Preisangabe gibt Samsung 5.555 ukrainische Griwna an, was circa 525 Euro entspricht.